Präsentation
Rollendes Material und fahrzeugseitige Ausrüstung
Erschütterungen und Körperschall

VibraTec bereichert Ihren Designprozess mit einer umfassenden Datenbank, die aus zahlreichen Messungen am Gleis sowie am rollenden Material erstellt wurde. VibraTec erstellt Lastenhefte für Ihre Ausrüstungen oder Infrastruktur, um die vorgegebenen Ziele bzgl. Lebensdauer, Komfort oder Umweltauswirkungen zu erfüllen. Die Experten von VibraTec kennen die besonderen Umweltbedingungen des rollenden Materials und deren Auswirkungen auf die Beanspruchung von drehgestell– oder wagenkastenmontierten Ausrüstungen. Sie haben Erfahrung mit verschiedenen Oberbautypen und deren Komponenten und modellieren diese in Bezug auf Lärm und Erschütterungen. Anwendungsbeispiel: Schleifschuh

VibraTec hat eine Simulationsmethode entwickelt, die es erlaubt Ihr Design in Abhängigkeit der Belastungen im Betrieb zu optimieren. VibraTec entwirft mechanische Komponenten gemäss der einschlägigen Normen (NF EN 61 373, NF EN 12 663,…). Diese Normen sind nicht immer ausreichend für eine solide Konzipierung: VibraTec verwendet zusätzlich eine Iso-Schaden Methode. VibraTec begleitet Sie beim Verfassen von Lastenheften für Zulieferer und Messinstitute. VibraTec leistet die Instrumentierung und Versuchsdurchführung.

Rollendes Material und fahrzeugseitige Ausrüstung

diagnostic fatigue fiabilite

Das Einsatzgebiet von VibraTec reicht von der Definition des benötigten Oberbautypen in Abhängigkeit der Risiken bis zu Vibrationsmessungen während des Baus.

Anwendungsbeispiel: Erschütterungen

Erschütterungen und Körperschall

vibration-bruit-environnement
voie ferree-tramway-conception

ShareLab – Laden Sie sich bei uns ein!

Wir laden Sie in unsere Versuchshalle ein und stellen Ihnen unsere Messinstrumente kostenlos zur Verfügung.