17/06/2019

Jährlicher Kongress der französischen Kommission für rotierende Maschinen

VibraTec arbeitet an einem neuen Ansatz der Schwingungsüberwachung um Defekte an Kugellagern und Zahnrädern möglichst frühzeitig zu erkennen, zu lokalisieren und deren Entwicklung sowie Kritizität zu charakterisieren. Um die dabei oft anfallende große Datenmenge beherrschen zu können, werden Algorithmen der künstlichen Intelligenz angewandt.

Renaud BERTONI hat diesen Ansatz Anfang Juni beim jährlichen Kongress der Französischen Kommission für rotierende Maschinen vorgestellt. Diese Kommission bestehend aus Vertretern der Industrie und Hochschulforschung trifft sich einmal im Jahr zum Austausch wissenschaftlicher Erkenntnisse und neuer Technologien aus dem Bereich rotierender Maschinen. Dabei werden Simulations- als auch experimentelle Themen abgedeckt und zudem werden Industriebetriebe besichtigt.

VibraTec ist ein langjähriges Mitglied sowie Sekretär und wir stellen regelmäßig technische Fortschritte aus unseren Aktivitäten in diesem Bereich vor.

11/06/2019

XIX International Wheelset Congress “IWC” in Venedig, vom 16. bis 20. Juni 2019

Vibratec stellt neue Methoden zur Bestimmung von Eisenbahnrollgeräuschen vor.

Rollgeräusche von Eisenbahnrädern und deren Dämpfern können jetzt mittels einer Kombination von Labormessungen, z.B. Schalldruck, und STARDAMP-Berechnungen ermittelt werden. Mit diesen neuen Methoden können bei der akustischen Entwicklung von Rädern und deren Dämpfern die realen Betriebsbedingungen (Geschwindigkeit, Radlast und Gleis) miteinbezogen werden.

Diese neuen Methoden wurden in Zusammenarbeit mit unserem Kunden BONATRANS, einem führenden Hersteller von Rädern und Dämpfern, entwickelt.

Unser Eisenbahnakustiker Martin Rissmann wird diese neuen Methode auf dem IWC 2019 in Venedig vorstellen. Treffen Sie ihn dort!

29/05/2019

Internationaler Kongress: “SIA POWER TRAIN & ELECTRONICS” in Port Marly (Paris), vom 11. bis 13. Juni 2019

Multiobjektive Optimierung von elektrischen Maschienen bezüglich NVH-, Energie- und Thermikaspekten

Vibratec präsentiert eine Veröffentlichung auf dem internationalen SIA-POWER TRAIN & ELECTRONICS Kongress in Port Marly.

Diese Veröffentlichung beschreibt eine neue Methode zur Geräuschoptimierung des elektromagnetischen Designs von elektrischen Maschinen unter Einhaltung thermischer und energetischer Randbedingungen.

Die Geräuschemission einer elektrischen Maschine ist eng mit dem Design der aktiven elektromagnetischen Komponenten verbunden, weshalb dieser Aspekt bereits in einem frühen Entwicklungsstadium beachtet werden sollte. Dies hat zahlreiche Vorteile, wie verbesserte Produktqualität, Einsparungen von Entwicklungszeiten und –kosten. Die vorgeschlagene Optimierungsmethode basiert auf einem Multiphysikmodell unter Beachtung alle elektromechanischen Motorparameter. Die Optimierung wird folglich in einem multiobjektiven und multirestriktiven Prozess durchgeführt.

Diese Optimierungsmethode wurde bereits in zahlreichen Kundenprojekte aus dem Automobil- und Eisenbahnsektor angewandt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie: sylvestre.lecuru@vibratec.fr

16/11/2018

Planen Sie ab sofort Ihre Fortbildungen für 2019

3 neue Schulungen in 2019: Anpassung von FE-Modellen an Messungen, Wartung & Eisenbahndynamik sowie Lärm von Getriebesystemen. Die ersten Schulungen finden im Januar 2019 statt.

Auf den entsprechenden Internetseiten finden Sie die Termine für die Gruppenveranstaltungen und Sie können sich mit den anderen Teilnehmern austauschen. Außerdem bieten wir unsere Schulungen maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse und die Aktivitäten Ihrer Angestellten an. Diese Veranstaltungen können wir weltweit bei Ihnen im Haus oder in einer geeigneten Lokalität anbieten.

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter bezüglich unseres Schulungsangebot im Bereich Schwingungen und Akustik sowie bei Fragen aller Art.

qualified professional training
05/09/2018

September 2018: Internationale Schienenfahrzeugtagung ‘Rad-Schiene’ in Dresden

Das französische Kooperationsprojekt CERVIFER zielt auf eine beschleunigte virtuelle Zertifizierung von Eisenbahnsystemen ab. In diesem Kontext werden Computermodelle zur Berechnung von Gleis-Fahrzeug-Interaktion bei der Überfahrt von Weichen verwendet.

Basierend auf der Geometrie einer VOSSLOH Weiche und der gemessenen dynamischen Kräfte an einem RATP Fahrzeug, haben wir VIBRATEC eine Mehrkörpersimulationsmodell mittels VOCO, eine vom IFSTTAR entwickelte Software, erstellt.

Unser VIBRATEC Experte Martin Rissmann wird auf der 16. Internationalen Schienenfahrzeugtagung “Rad-Schiene” in Dresden die Schwierigkeiten und Herausforderungen solcher Modelle präsentieren, sowie die Notwendigkeit von präzisen Messdaten hervorheben.

21/08/2018

Nutzen Sie noch Ihr Fortbildungsbudget 2018!

Im November bieten wir noch folgende Fortbildungen an:

  • Am 07. und 08.11. steht die Materialermüdung von Rohrleitungen durch Schwingungsbelastung im Mittelpunkt: Problematiken, Analysemethoden, bewährte Praktiken im Entwurf sowie Verbesserung vorhandener Installationen.
  • Am 14. und 15.11. stellen wir das Potential, die Mittel und die Praxis der Experimentelle Modalanalyse
  • Vom 20. bis 22.11. dreht sich alles um die Rotationsmaschinenanalyse. An diesen drei Tagen bieten wir einen Mix aus Theorie und Praxis an, so dass die Teilnehmer ihre Kompetenzen im erkennen von Fehlern, verstehen verschiedener Diagnosewerkzeuge, sowie Vorschlagen und Entwerfen von konkreten Lösungen ausbauen können.
  • Im Anschluss an die Fortbildung zu Rotationsmaschinen bieten wir am 23.11 einen Kurs zum Thema Rotordynamik an, so dass Sie in der Lage sein werden sich mit Zulieferern kompetent auszutauschen.
  • Zu guter Letzt bieten wir vom 27.11. bis 29.11. die Fortbildung “Festigkeit und Suverlässigkeit von Bauteilen” an: Einführung in die Problematiken der Zuverlässigkeit, Beherrschen von Lebenszyklen in der Produktentwicklung, Spannungs-Festigkeits-Ansatz sowie Praxisbeispiele aus unserer langjährigen Erfahrung.

VibraTec ist ein anerkanntes Schulungszentrum und durch DataDock referenziert.

Technical training
14/08/2018

ShareLab – Laden Sie sich bei uns ein!

Sie haben Fragen zum akustischen und schwingungstechnischen Verhalten eines Ihrer Produkte? Sie haben bereits messtechnische Untersuchungen angedacht?

Wir laden Sie in unsere Versuchshalle ein und stellen Ihnen unsere Messinstrumente kostenlos zur Verfügung.

Einen Freitag pro Monat haben Sie Zugang zu unseren Versuchsbänken, unserem Akustikraum sowie unser großen Auswahl an Messinstrumenten (Mikrophone, Beschleunigungsaufnehmer, akustische Antennen, Multi-Channel-Messgeräte, etc). Ein VibraTtec-Experte wird Sie bei Ihren Messungen begleiten. Legen Sie los!

Profitieren Sie von dieser Gelegenheit und vereinbaren Sie einen Termin mit uns! Am Tag X bauen Sie Ihren Versuch bei uns auf, führen Ihre Messung durch und nehmen die Messergebnisse zur tieferen Analyse mit nach Hause!

Terminvereinbarung für

  • 28. September
  • 26. Oktober
  • 30. November

sharing measurement equipment
12/07/2018

Schulanfang…Bilden Sie sich weiter!

Mit unseren Schulungen möchten wir Ihr Wissen und Verständnis industrieller Schwingungen, Akustik und Signalverarbeitung sowie damit verwandter Bereiche erweitern.

  • Am 11. September bieten wir eine 1-tägige Schulung zum Thema „Arbeitnehmerschutz vor Erschütterungen“ an. Informieren Sie sich bezüglich Normen, Beschränkungen und Pflichten um besser mit Ihren Geschäftspartnern zu agieren, Ihre Angestellten sowie Kollegen zu schützen und die diesbezüglichen Vorschriften einzuhalten.
  • Am 12. & 13. September präsentieren wir in der Schulung „Experimentelle Schwingungsanalyse“ zum Einen industrielle Schwingungsproblematiken und zum Anderen stellen wir geeignete Messtechniken zu deren Charakterisierung und zur Lösungsfindung vor.

Am Ende des Monats bieten wir im Öl- & Gasbereich die beiden folgenden Schulungen an:

continued education
29/06/2018

ASME Pressure Vessels and Piping (PVP2018) – VibraTec veröffentlicht technische Weiterentwicklungen

VibraTec wird nächsten Monat 3 wissenschaftliche Artikel auf dem PVP 2018 Kongress veröffentlichen. Alle Artikel behandeln innovative Ansätze zur Modellierung von Fluid-Struktur-Interaktion im Bereich industrieller Rohrsysteme sowie deren nicht intrusive Untersuchung.

Die Strömung eines schweren Fluids in einem industriellen Rohrsystem interagiert mit den Begrenzungen dieser Strukturen und verursacht eine asymmetrische und instationnäre Belastung. Die vom Fluid ins System eingetragenen Schwingungen sind ein wichtiges Phänomen, das allerdings schwer zu simulieren ist. VibraTec präsentiert mit Stolz unser innovatives Knowhow in Form eines einzigartigen vereinfachten Modellierungsansatzes für turbulente Quellen. Unsere innovativen, nicht intrusiven Methoden zur Charakterisierung der Fluidbelastung werden ebenfalls aufgezeigt.

Rémi SALANON und André BARAMILI werden am 17. und 18. Juli vor Ort sein und beantworten gerne Ihre Fragen!

Weitere Informationen auf der Kongress-Homepage.

piping excitation model
10/04/2018

Kalibrierung von MEMS-Mikrofonen beherrschen – MicrodB teilt sein Knowhow auf dem 14. Französischen Akustik Kongress CFA 2018 in Le Havre vom 23. – 24. April

MicrodB wird auf dem CFA Kongress einen Beitrag mit dem Titel « Messung und Korrektur der Frequenzantwort einer MEMS »  eine Methode zur lokalen Kalibrierung eines MEMS Mikrofons sowie die Integration eines Korrekturfilters vorstellen.

Die zunehmende Verbreitung von Informations- und Kommunikationstechnologien bietet neue Möglichkeiten für die akustische Messtechnik. Dies ist inbesondere interessant für Methoden die auf einer Vielzahl von Mikrofonen beruhen. Die Technologien digitaler MEMS-Sensoren und integrierter ARM FPGA Prozessoren ermöglichen eine Leistungszunahme der Messtechnik bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Allerdings sind die genannten Technologien nicht zwangsläufig für die präsize Messtechnik ausgelegt, so dass eine genaue und strikte Kalibrierung, im Wesentlichen die Bestimmung und Korrektur der intrensischen Frequenzantwort, der auf einer Chipkarte angebrachten MEMS notwendig ist.

Array calibration
23/01/2018

KMU oder Grossunternehmen?

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung im Gespräch mit unseren Mitarbeitern am “Tag der Berufe” der Studienrichtung Maschinenbau der INSA Lyon am 31. Januar 2018.

VibraTec nimmt regelmässig am “Tag der Berufe” der INSA Lyon teil. Dieses Mal auf dem Programm mit unseren Experten:

  • Am Vormittag wird Hervé GOUTAGNY, Projektingenieur, seinen Karriereweg vorstellen.
  • Nachmittags, wird Emanuel REYNAUD, Vetriebs- und Projektingenieur, am runden Tisch seine Erfahrungen aus dem Arbeitsleben in einem KMU teilen und Cyril GAUMAIN, Abteilungsleiter, wird die R&D Aktivitäten in unserem Unternehmen vorstellen.
  • Unsere Personalverantwortliche, Fanny QUERVILLE, wird an einem Stand die Praktikums- und Karrieremöglichkeiten in unserem Unternehmen vorstellen. Ein Lebenslaufcheck wird ebenfalls angeboten.

Choose the right direction
22/12/2017

Die VibraTec-Gruppe ein Akteur in der Ausbildung zukünftiger Techniker und Ingenieure

“Unsere anhaltende Präsenz in der höheren Ausbildung ist der Anfang unserer Verbindungen zu zukünftigen Kunden und Partnern.” – Christian Clerc, wissenschaftlicher Direktor.

Einige unserer Mitarbeiter gehören den Leitungskomitees von Ingenieurs- oder Masterprogrammen an. Andere wiederum runden die theoretische Ausbildung der Hochschulen durch praxisorientierte Vorlesungen ab.

Zuletzt unterrichten wir auch in technischen Schulen: In diesem Zusammenhang haben wir die neuen Auszubildenden der Technischen Schule Saint Etienne am 14. Dezember in unser Haus eingeladen. Sie konnten so den Arbeitsalltag unserer Techniker kennenlernen und sich intensiv mit den bei uns angestellten Absolventen unterhalten. Dieser Einblick in den Industriealltag ist ein wichtiger Beitrag zur beruflichen Orientierung der jungen Auszubildenden.

découverte matériel mesure
29/11/2017

VibraTec bei dem IUT Saint Etienne

Wie jedes Jahr trifft VibraTec Studenten der Fachrichtung Messtechnik der IUT Saint Etienne um die Brücke zwischen Theorie und ihrer zukünftigen Arbeit zu schlagen. Wir stellen den vielseitigen Beruf des Messtechnikers im Bereich Schwingungen und Akustik anhand von Fallstudien, sowie den verschiedenen Messtechniken und –instrumenten vor. Zudem präsentieren wir die notwendigen Profilanforderungen und erläutern warum Englischkenntnisse heutzutage wichtig sind. Ende Dezember werden wir eine Gruppe Studenten bei uns im Hause empfangen um unsere Versuchslabore vorzustellen sowie einen Einblick in die Arbeit unseres Teams zu geben.

Wir unterstützen hiermit die Berufsausbildung der Studenten und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen im Rahmen eines Praktikums oder einer Anstellung in unserem Unternehmen.

IUT St Etienne
22/09/2017

Erste VibraTec Schulung in China!

Wir bieten zusammen mit unserem Partner Yiduo zum ersten Mal in China eine massgeschneiderte Schulung zum Thema “Elektromagnetischer Lärm” an. Die Schulung findet vom 25. bis 27. September in Shanghai statt und bietet Managern, Ingenieuren und Technikern aus den Bereichen Entwicklung und Anwendung von elektrischen Maschinen einen kompakten Überblick zu den Themen:

  • Aufbau, Funktionsprinzip und Steuerung von elektrischen Maschinen sowie deren Leistungsumrichtern
  • Lärm elektrischer Maschinen und Leistungsumrichter umfassend elektromagnetische Anregungsmechanismen, Schwingungsverhalten und Schallabstrahlung
  • Anwendungsbeispiele aus der Praxis mit Fokus auf die Automobilindustrie, z.B. Antriebsstrang

Die Schulung wird von unserem E-Noise-Experten Sylvestre Lecuru gehalten.

19/09/2017

Planen Sie jetzt Ihre Fortbildungen für 2018!

VibraTec bietet als offiziel anerkanntes Schulungszentrum ein breit gefächertes Fortbildungsspektrum aus den industrierelevanten Bereichen Schwingungen, Akustik und Signalverarbeitung sowie verwandten Themengebieten an.

Die Termine und Inhalte unserer Fortbildungen finden Sie in unserem aktuellen Katalog für 2018. Gerne organisieren wir auch individuelle Fortbildungen, die auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter zugeschnitten sind.

Zörgern Sie nicht und kontaktieren Sie unser Fortbildungsteam!

ShareLab – Laden Sie sich bei uns ein!

Wir laden Sie in unsere Versuchshalle ein und stellen Ihnen unsere Messinstrumente kostenlos zur Verfügung.